Jugendleitercard

Die Juleica ist der Ausweis für ehrenamtliche Jugendleiterinnen und Jugendleiter. Sie dient als Legitimation gegenüber Erziehungsberechtigten von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, gegenüber Behörden und sonstigen Einrichtungen. Inhaber einer Juleica erhalten mancherorts attraktive Vergünstigungen. Ausserdem kann - nur wer im Besitz einer gültigen Juleica ist - sich einen Kompetenznachweis über erworbene Qualifikationen in der Jugendarbeit ausstellen lassen. Dieser Nachweis eignet sich besonders im Rahmen einer Bewerbung zur Vorlage bei Arbeitgebern. 

Voraussetzungen:

- Mindestalter 16 Jahre

- Ehrenamtliche Mitarbeit in einer dem Bayerischen Jugendring angehörigen Jugendorganisation

- Nachweis über Ausbildung nach Qualitätsstandards des BJR (mindestens 34 Stunden; Folgende Themenfelder: Gruppenpädagogik, Aufsichtspflicht, Rechtliche Grundlagen, Prävention sexueller Gewalt, Methoden der Jugendarbeit)

- Nachweis über 9 Unterrichtseinheiten in Erster Hilfe

Für eine Verlängerung des 3 Jahre gültigen Ausweises müssen 8 Fortbildungsstunden nachgewiesen werden. 

Die Juleica kann hier im Online-Verfahren beantragt werden. Erforderlich dazu sind eine E-Mail Adresse sowie ein digitales Pass-Foto. Ein Papierverfahren existiert nicht mehr. 
Eine genau Anleitung zur Beantragung ist hier zu finden.